Es gibt viele digitale Alternativen, um Geld von einem Ende der Welt zum anderen zu schicken. Einige Mittel sind billiger als andere. Heute fragen wir uns: Ist es billiger, Geld über Bitcoin Evolution oder PayPal zu senden?

Immer mehr Unternehmen sind bestrebt, ihre Kosten für internationale Überweisungen zu senken, vor allem wenn es sich um kleine Unternehmen handelt, da die traditionellen Methoden mit sehr überhöhten Kosten verbunden sind (Banküberweisung, Wester Union usw.).

Stellen Sie sich vor, Sie müssen einem Freund, der sich in einem anderen Land aufhält, 100 Dollar schicken… Wären Sie bereit, 10 oder sogar 20 Dollar Kommission zu zahlen, ganz sicher?

facebook

Gute Nachrichten: Wir sind bei Tag 1 von Bitcoin

Über PayPal
PayPal ist der Online-Zahlungsriese mit Sitz in den USA. Es kann in den meisten Ländern der Welt unter bestimmten Einschränkungen genutzt werden.

Im Jahr 2002 kaufte eBay PayPal, was dem Unternehmen einen noch größeren Aufschwung verschaffte.

Eine Aktie von PayPal kann zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels für $155 erworben werden, wobei das Unternehmen eine Marktkapitalisierung von $181 Milliarden hat.

Über Bitcoin
Bitcoin ist die führende Krypto-Währung und wurde am 3. Januar 2009 unter dem Pseudonym Satoshi Nakamoto eingeführt. Seit ihren Anfängen bis heute ist sie exponentiell gewachsen, was sie zu einer der störendsten Geldtransfer-Technologien des Jahrzehnts macht.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung betrug der Preis der BTC 9.500 US-Dollar bei einer Marktkapitalisierung von 175 Milliarden US-Dollar.

Nun, eingeführt in die grossen Jungs des Zahlungsverkehrs, lassen Sie uns die Frage beantworten: Wie viel kostet es heute, 100 US-Dollar pro Bitcoin oder PayPal zu senden?

Die neue Weltordnung kommt und Bitcoin ist Teil davon
Wie viel kostet der Versand von $100 pro Bitcoin oder PayPal?
Für dieses Beispiel verwenden wir den Betrag von 100 US-Dollar, eine der häufigsten Sendungen bei Überweisungen. Im Allgemeinen gilt: Je höher der Betrag, den Sie senden, desto niedriger sind die Gebühren.

Für das Versenden von 100 US-Dollar über PayPal fällt jetzt eine Gebühr von 6,03 US-Dollar an. Das bedeutet, dass eine Provision von 6 % anfällt, was für eine kleine Überweisung recht hoch ist.

PayPal-Rechner
Für das Senden von 100 US-Dollar in BTC wird zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels eine Gebühr von 1,44 US-Dollar erhoben. Es ist sicherlich viel billiger als die Nutzung von PayPal. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass sich die Gebühr nur um wenige Cent erhöht, wenn Sie einen größeren Betrag, sogar Hunderttausende von Dollar, überweisen.